Apr 27
2012

Online-Community

Unter einer Online-Community versteht man eine Netzgemeinschaft, die sich via Internet über bestimmte Themen,Meinungen,Erfahrungen usw. austauschen. Die wichtigsten Kommunikationsformen sind das Forum oder der Chat aber auch die Newsgroups.

Die verbreiteteste Form der Community gehören heute die kommerziellen  „Social Network” (sozialen Netzwerk) wie Facebook, MySpace, StayFriends, wer-kennt-wen,Lokalisten und  schülerVZ.                                                                                                                                     Aber auch der Mikroblogging-Dienst Twitter.

Eine schöne nützlichen Community ist die Wiki-Community. Hier werden keine Meinung oder etwas Persönliches ausgetauscht, sondern in erster Line textliche Inhalte anderen Nutzern zur Verfügung gestellt. Ziel der Wiki Community ist es:„die Gesamtheit des Wissens unserer Zeit in lexikalischer Form anzubieten“.

Viele Websites bieten mittlerweile Communitys an. Von TV-Sendern bis zum Handel. So gibt es Communitys zu jeden erdenklichen Thema.

000803_1069_6575_vslv

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 26
2012

Broschüre Internetrecht!

Es gibt jetzt eine Broschüre „Upload – Download. Rechte im Internet.“Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz will Jugendliche und Erwachsene mit der Broschüre über legale Möglichkeiten im Internet informieren. Hier kann die Broschüre heruntergeladen werden:
http://www.hamburg.de/contentblob/3076486/data/upload-download-do.pdf
Posted in Aktuell | Leave a comment
Apr 25
2012

Cookies

Cookies (Kekse) sind kleine Textdateien, die von Web-Servern auf den Rechner gespeichert werden, mit dem Ziel gespeicherte Informationen abrufen zu können.

Cookies enthalten in der Regel Daten über besuchte Webseiten, die der Browser beim besuchen der Seite speichert. Bei einen erneuten Besuch auf der Webseite teilt das Cookie dem Rechner mit: “Hallo ich habe Dich schon mal besucht.”  Vorteil ist dass, bei einer verschlüsselten Seite wie z.b. Facebook nicht erneut nach dem Passwort fragen muss. Oder eBay sich noch daran erinnern kann, wofür man sich beim letzten Besuch  interessiert hat.                     

Es gibt aber auch schädliche Cookies, wenn es schlecht läuft übermittelt es die persönlichen Verhaltensweisen des Anwenders an einen unbefugten Empfänger.

Die meisten Cookies verfügen über ein Selbstlöschdatum. Aber man wird die Kekse auch manuell wieder los. Im Internet-Explorer unter: Extra-Internetoptionen- Allgemein –Browserverlauf löschen. Bei Firefox:Extra-Einstellungen-Datenschutz.

Vorsehen sollte man sich besonders vor den “Tracking Cookies”, sie werden unabhängig von der besuchten Webseite gespeichert. Somit können sie den Verlauf, mehrerer vom Anwender besuchten  Webseiten nachvollziehen, um so die Surfgewohnheiten einzelner Internet-Nutzer auszuspionieren.

Dies kann verhindert werden, wenn Cookies von Drittanbietern ausgeschossen werden. Im Internet-Explorer unter: Extra-Internetoptionen-Sicherheit-Der Regler sollte minderstes auf “Mittelhoch” stehen. Firefox:Extra-Einstellungen-Datenschutz- bei “Verfolgung” sollte ein Häkchen gesetzt werden.

Ein guter Helfer fürs große Reinemachen auf den PC ist das Programm CCleaner. Welches man sich kostenlos herunterladen kann. Mit dem Programm werden nicht nur Cookies wieder entfernt,sondern auch noch weitere Spuren die man im Internet so hinterlässt.

010220_0660_1040_lslp

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 24
2012

Cache

Ein Cache dient als Puffer-Speicher.Er ermöglicht das schnelle Zugreifen auf Daten.  Der Browser-Cache speichert beispielsweise bereits besuchte Webseiten als temporäre Dateien ab. Beim erneuten aufrufen dieser Seite greift der Browser erst auf den Cache zurück, so müssen die Seiten nicht mehr neu aus dem Internet heruntergeladen werden.

Um diese aus dem Cache geladene Internetseite zu aktualisieren, geht man in die Funktionsleiste des Browser und nach dem Aufrufen der Webadresse auf den Aktualisieren –Button oder auf F5. Die Größe eines Caches lässt sich manuell festlegen. Im Internet-Explorer unter:Extras/Internetoptionen-Registerkarte Allgemein-Browserverlauf-Einstellungen. Unter Firefox: Extra/Einstellungen-Option Erweitert – Registerkarte Netzwerk kann man die Einstellungen vornehmen.

Auch Suchmaschinen verfügen über einen Cache, so kann man z.B. bei der Google Suche, sich im Cache die ältere Version der gewünschten Webseite anzeigen lassen.

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 23
2012

Browser

Browser  kommt vom englischen “to browse” heißt soviel wie “durchstöbern”. Der Webbrowser ist ein Programm was dazu dient Webseiten anzuzeigen.
Der Browser ist imstande eine Verbindung mit Web –Servern  aufzunehmen und Daten mit diesen auszutauschen. Außer HTML-Seiten kann der Browser auch PDF-Dokumente  oder Bilder und Videos darstellen.

Das Anzeigen von Webinhalten wird durch die Eingabe in eine Adressleiste erreicht.Mit zusätzlichen Funktionen kann man viele Browser mit Plug-ins oder Add-ons  erweitern. Zudem ist es möglich, die besuchten Seiten als Lesezeichen zu speichern. Auch kann eine feste Startseite eingerichtet werden. Navigiert wird entweder über die Pfeilbuttons in der  Navigationsleiste oder auf klicken der Hyperlinks auf den aufgerufenen Webseiten.

Tim Berners-Lee entwickelte ab 1989 den ersten Webbrowser und –Editor  unter den Namen WorldWideWeb.(später Nexus) Danach folgten noch die Browser Mosaic (1993) und Netscape(1994) Netscape Communications Corporation wurde 1998  von AOL aufgekauft. 2008 wurde die Weiterentwicklung und der Support von Netscape eingestellt. Es folgten ab 1995 der Internet –Explorer von Microsoft mit dessen erscheinen ein regelrechter Browserkrieg begann. Heute liegt Mozilla Firefox 43,5%Marktanteil, der InternetExplorer bei 28% an zweiter Stelle,gefolgt von Google Chrome 9,9%. Apples Safari belegt den Platz 4 mit 5,3%.

000803_1075_9179_vslv

 
Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 22
2012

Account

Ein Account ist ein Benutzerkonto,das in der Regel aus einem Benutzernamen und einem Passwort besteht.

Bei einem Benutzerkonto kann es sich um ein Windows Benutzerkonto, oder ein E-Mail –Konto  oder ein Konto bei einem Internet Dienst handeln. Durch das Anmelden mit dem Benutzernamen und dem Passwort, kann auf dieses Konto zugegriffen werden. Sodann stehen dem Benutzer, seine eigenen Daten auf dem Computer oder im Internet zu Verfügung.

Sicherheit

Da mit dem Benutzernamen und dem Passwort auf sensible Daten zugeriffen werden kann. Sollte man mit diesen Daten sehr vorsichtig umgehen. Passwörter sollten nie auf dem Computer gespeichert werden. Auch sollte das Passwort nicht zu einfach sein.  Ein einigermaßen sicheres Passwort, sollte mindestens 8 Zeichen beinhalten und sollte aus Groß-und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen bestehen. Das macht es Passwortscannern schwieriger das Passwort herauszufinden.

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 21
2012

YouTube gegen GEMA!

Im Rechtstreit um die Urheberrechte hat gestern das Landgericht Hamburg in seinem Urteil entschieden, dass die Internetplattform YouTube  alle von der GEMA geschützten Musikvideos entfernen und ein erneutes Hochladen unterbinden muss.

Zukünftig muss YouTube die hochgeladenen Videos mit mit einer Sperrliste von Musik-Titeln  und Künstlern abgleichen. Für die Nutzer von YouTube bedeutet dies künftig auf noch mehr Videos  mit der Botschaft:” Dieses Video ist in Deutschland nicht verfügbar” zu stoßen. Die Musikplattform konnte aber auch einen Teilerfolg erzielen. Die Richter in Hamburg haben entschieden,dass YouTube auch weiterhin nicht direkt für die Urheberrechte ihrer Nutzer haften. Somit können auch zukünftig Videos von den Nutzern hochgeladen werden.

Hintergrund

Was macht die GEMA?                                                                                          Die Gesellschaft für musikalische Aufführung-und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) vertritt die Rechte der Musikschaffenden. Sie regelt den Kauf von Nutzungsrechten zur Musiknutzung  und verwaltet die Lizenzbeiträge der Texter,Komponisten und Verleger.Das Hamburger Urteil hat eine große Tragweite, wie zukünftig mit den Urheberrechten im Internet umgegangen wird.

Geht es nach der GEMA wäre es schon eine Urheberverletzung, wenn Konzertmitschnitte oder Karaoke Videos hochgeladen werden. Die GEMA hat von YouTube einen Wortfilter gefordert der die Videos mit den Titelwort herausfiltert. Was Die Internetplattform (Google) wegen zu hoher Fehlerquellen abgelehnt hat.                                                                                                                                        

Noch mehr zum Thema

Es ist wohl damit zu rechnen, dass der Prozess in die nächste Instanz gehen wird.

Für Firefox und Chrome gibt es mittlerweile Add-ons um auch gesperrte Videos anzuschauen.                                                                                                            So sieht die Rechtslage für die Nutzung von gesperrten Videos aus.

Posted in Aktuell | Leave a comment
Apr 20
2012

Bandbreite

Bandbreite auch Datenübertragungsrate. Je höher diese Rate desto schneller geht das surfen im Internet. Oder der das Daten herunterladen.

Die Datenübertragungsrate  wir in Bit, Kilobit oder Megabit  pro Sekunde angegeben. Leider kann hier in Deutschland nicht jeder das schnelle DSL bekommen von VDLS ganz zu schweigen. Das liegt zum größten Teil an der verfügbaren Technologie der verlegten Kabel. Während in den Städten schon eine sehr gute Breitbandabdeckung vorhanden ist, so ist es auf dem Land noch sehr altertümlich. Deutschland liegt im Vergleich zu Europa mit 78%  nur auf Platz 6 der verfügbaren Breitband-Anschlüsse. Hier besteht noch erheblicher Handlungsbedarf.

 Hier kann man die eigene Breitbandverfügbarkeit nachschauen.

 

Datenübertragungsübersicht:

Internetzugang Datenübertragungsrate
Modem 56 Kbit/s
ISDN 64/128 Kbit/s
UMTS 348 Kbit/s
ADSL 348 Kbit/s bis 25 Mbit/s
VDSL 50 Mbit/s

 

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 19
2012

ADSL

ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) ist die am häufigsten vorkommende Variante von Breitband Anschlüssen.

Die auf der Basis der DSL- Technik basierenden Breitbandanschlüsse beeinträchtigen nicht das telefonieren mit dem Festnetzanschluss. Dadurch das sie asymmetrisch ( ungleich) sind, kann mit ihr eine höhere Empfangsrate erzieht werden. Dafür ist die Senderate geringer. Bei einer Leitung von 6000 Bit  wird z.B. eine E-Mail schneller heruntergeladen( empfangen) als eine gleich große E-Mail versendet (hochgeladen) wird.

Heute geht man aber schon mit ADSL2+ ins Netz. Der Weiterentwicklungsstandard von ADSL  hat eine wesentlich höhere Datenübertragungsrate von bis zu 16000 mbit pro Sekunde. Mit VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) sind auch schon 50000 mbit möglich.

Hier gibt es ADSL-Zugänge

030210_1840_0018_osms

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 18
2012

Adobe Reader

Der Adobe Reader ist ein Programm zum Betrachten von PDF-Dateien.Es stammt von dem amerikanischen Software Unternehmen Adobe.

Der  Adobe Reader  gehört zu den meistverbreiteten PDF( Portable Document Formats) Readern.Der Vorteil des PDF –Format liegt in seiner Plattformunabhängkeit. Jeder kann sich den Adobe Reader kostenlos unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat  herunterladen. Mittlerweile ist es möglich , in Programmen wie Word von Microsoft oder Writer von Open Office PDF – Dokumente zu erstellen. Zu den bekannten Programmen von Adobe zählen noch Adobe Flash zum Anzeigen medialer Inhalte auf Webseiten und das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop.

Alternative kostenlose PDF-Reader sind Ghostscript/Ghostview, Foxit Reader, STDU Viewer und Xpdf.

 

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 17
2012

ActiveX

Active X  -ist ein Begriff für Software Komponenten der Firma Microsoft.                                                                                      Für die Verwendung aktiver Web-Site –Inhalte wie z.B. Videos oder kleine Programme die sich im Internet Explorer ausführen lassen. Auch Windows Live Hotmail verwendet Active X.

Diese Anwendungen sind umstritten,weil sie keine Sicherheit Komponenten enthalten und somit ein gewisses Sicherheitsrisiko beinhalten. Wenn diese Programme ausgeführt werden, können sie unter Umständen die Systemeinstellungen verändern.                                                                                                      Active X sollte also nur von  vertrauenswürdigen Webseiten ausgeführt werden.

Die Einstellungen für ActiveX befindet sich im Internet Explorer unter Internetoptionen- Sicherheit- Stufe anpassen. Dort sollte man sich dafür entscheiden. die ActiveX-Steuerelemente nach der Bestätigung auszuführen. So fragt Windows jedes Mal nach ob ActiveX ausgeführt werden soll oder nicht.

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 16
2012

Administrator

Ein Administrator(auch kurz “Admin”)ist ein Verwalter von Betriebssystemen,Netzwerken oder Anwendungsprogrammen. Speziell im Internet für Websites oder Chat-und Diskussionsforen, wo sie auch die Rolle eines Moderators innehaben.

Unter Windows sind Administratoren, Benutzer mit erweiterten Rechten.                                                                                               Sie können entscheiden ob eine Software installiert werden darf oder nicht.                                                                                            Auch welche Anwendungen Computermitbenutzer verwenden dürfen.

Unter Windows kann man bei der Einstellung eines Benutzerkontos festlegen ob nur Standard-oder Administrationsrechte vergeben werden sollen. Für die Sicherheit sollte man, im world wilde web ein Konto mit eingeschränkten Rechten verwenden.                                                                                               Benutzerkonten können in der Systemsteuerung – Benutzerkonten eingestellt werden.

Netzwerkadministratoren ,sind für die Verwaltung und Betreuung eines Netzwerks zuständig.

000803_1075_9318_vslv

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 15
2012

Add-on

Add-on- abgeleitet von “to add”- hinzufügen.                     Ein Modul das vorhandene Hard-oder Software erweitert.

Es nutzt die vorhandenen Bibliotheken der installierten Anwendungen und erweitert sie mit neuen Funktionen.                                         Add-on benötigen ein Basisprogramm in dessen sie installiert und ausgeführt werden.                                                               Insbesondere Browser (Internetzugangsprogramm) wie Firefox und  der Internet-Explorer stellen Add-on zu Verfügung.                           Add-on können jeder Zeit hinzu und deaktiviert werden.                                                                                     Zu finden sind sie im Browser unter Extra/Add-ons verwalten/Einstellungen/Aktivieren oder Deaktivieren.                                                                                      Eine Übersicht über diese Erweiterungen findet für Firefox unter http://addons.mozilla.org

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 14
2012

Access Point

Access Point – Zugriffspunkt, mit diesen Geräten kann eine drahtlose Netzwerk- oder Internetverbindung herstellt werden.

Wireless Access Points verbinden meist Notebooks oder andere mobile Endgeräte über ein Funknetz (WLAN -Wireless Local Area Network) das mit einem kabelverbundenen Datennetz (LAN- Local Area Network) verbunden ist, zum Beispiel über die Telefonleitung oder das Kabelfernsehnetz.

000803_1087_5136_vslv_thumb2

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment
Apr 13
2012

@

                                                                                                                      @

Gesprochen wie das englische Wort “at” Bestandteil in der E-Mail Adresse. Es trennt den Benutzernamen von dem Domainnamen. Auch als Klammeraffe bekannt.

Gesprochen wie das englische Wort “at” Bestandteil in der E-Mail Adresse. Es trennt den Benutzernamen von dem Domainnamen. Auch als Klammeraffe bekannt.

RayTomlinson (Erfinder der E-Mail) verwendete das @ in E-Mail Adressen.Nach der Erfindung der E-Mail im Jahre 1972, wurde im Schriftsatz des US Fernschreiber (ASCII) nach einem ungenutzten Zeichen gesucht.Welchen den Benutzer-und Rechnernamen trennen sollte.

Posted in Tagesbegriff | Leave a comment