Apr 27
2014

Schwachstelle im Internet Explorer!

 

Auf Grund einer Schwachstelle im Internet Explorer (Versionen IE 6 bis einschließlich 11) hat Microsoft heute den Sicherheitshinweis 2963983 veröffentlicht. Microsoft liegen derzeit Informationen über vereinzelte gezielte Angriffe vor die durch diese Schwachstelle missbraucht werden. Wenn ein Angriff  Erfolg hat,kann es zum Ausführen eines beliebigem Code aus der Ferne auf den PC des Opfers kommen. Dies geschieht wenn der Angreifer das Opfer auf eine manipulierte Webseite locken kann. Wenn der Internet Explorer Ihr Standard Browser ist kann das auch durch klicken auf einen manipulierten Link in einer E-Mail geschehen.

Microsoft rät die grundlegenden Schutzmechanismen wie Firewall, Installation aller Sicherheitsupdates wie auch das Virenprogramm einzusetzen. Auf keine Links in E-Mails zu klicken und keine Mails von unbekannten Absendern zu öffnen. Ob es ein Update außer der Reihe geben wird nach Abschluss der laufenden Analyse entschieden.

Noch mehr Informationen

About brifed

Ich bin Jahrgang 1966, lebe mit meinen Mann und meinen Sohn in Bielefeld. Der Computer gab mir schon immer die Möglichkeit meine Kreativität auszuleben. Ich gebe individuelle Computer- und Internetkurse speziell für Menschen ab 55 Jahre. Desweiteren schule Ich kleine Betriebe, Freiberufler und Selbständige hinsichtlichdem Empfehlungen des BSI und erstelle Sicherheitskonzepte. Aber auch für Privatpersonen. Seit 2012 bin ich IT-Referentin bei der Diakonie in Bielefeld und gebe dort wöchentlich zwei Computerkurse. Mehr Infos www.brifed.de
This entry was posted in Aktuell, Sicherheit. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar